gaetan-data

Com

Ihr Bewerbungs-Service

Berufsbilder

 Musterbewerbung

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB 

Ihr Bewerbungsschreiben auf Englisch - der Aufbau

Der Aufbau Ihres Covering Letter richtet sich nach den Standards für englischsprachige Geschäftsbriefe:

Absenderadresse: Ihre Adresse steht oben rechts. Sie können auf Englisch auf eine Namensangabe verzichten.

Empfängeradresse: Die Adresse des Empfängers steht links unter Ihrer Adresse. Achten sie darauf den vollen Namen mit allen Titeln und Zusätzen anzugeben. Das Gleiche gilt auch für den Firmennamen.

Datum: Das Datum, ohne Ortsangabe, steht entweder rechts zwischen den beiden Adressen oder links nach den beiden Adressen. Achten Sie auf die Unterschiede zwischen amerikanischer und britischer Schreibweise:

  • BE: Datumsformat TT.MM.JJJJ: 20 October 2005 bzw. die deutsche Kurzform: 20.10.2005
  • AE: Datumsformat MM/TT/JJJJ: October 20, 2005 bzw. amerikanische Kurzform; 10/20/2005

Anrede: Wenn Ihnen der Ansprechpartner nicht bekannt ist, dann sollten Sie Ihr Bewerbungsschreiben an Dear Sir or Madam adressieren.

Grundsätzlich sollten Sie aber immer versuchen einen konkreten Ansprechpartner für Ihr Bewerbungsschreiben herauszufinden. Dann lautet die Anrede für Herren auf Englisch Dear Mr Smith und für Damen Dear Miss/Mrs/Ms Smith, wobei Miss nur für unverheiratete Frauen gebraucht wird und wie das äquivalente Fräulein langsam aus der Mode kommt. Benutzen Sie Mrs wenn Sie sicher sind, dass die Dame verheiratet ist, sonst das neutrale Ms. Auch bei der Anrede gibt es wiederum Unterschiede zwischen amerikanischer und britischer Schreibeweise:

  • BE: Die Abkürzungen Mr, Mrs und Ms stehen ohne Punkt, am Ende der Anrede steht ein Komma: Dear Mr Smith, bzw. Dear Ms Smith,.
  • AE: Die Abkürzungen Mr., Mrs. und Ms. stehen mit Punkt, am Ende der Anrede steht ein Doppelpunkt: Dear Mr. Smith: bzw. Dear Ms. Smith:.

Briefanfang: Das erste Wort des ersten Absatzes wird auf Englisch immer groß geschrieben.

Verabschiedung: Haben Sie Ihr Bewerbungsschreiben an einen unbekannten Empfänger adressiert, also Dear Sir or Madam, dann lautet Ihre Verabschiedung Yours faithfully.

Haben Sie Ihr Bewerbungsschreiben an eine Person adressiert, so lautet die Verabschiedung Yours sincerely.

Falls Sie den Angeschriebenen gut kennen, Ihn also mit dem Vornamen angesprochen haben (Dear John), so können Sie sich auch mit Best regards oder Kind regards verabschieden.

Achtung: Vergessen sie nicht das Komma nach der Verabschiedung. Darunter folgt Ihre Unterschrift und darunter Ihr ausgeschriebener Name, das ist sehr wichtig, da Sie diesen ja nicht unbedingt in der Kopfzeile zu nennen brauchen.

 

 

Mehr-Wert
Die richtige Bewerbung schreiben! Finden Sie Informationen und Coaching zu Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsgespräch und vielem mehr bei arbeitsberatung.de.
Anschreiben.net - Auf der ersten Seite punkten - Ihr perfektes Anschreiben.
Vorstellungsgespräch.com - Professionelle Tipps für Ihr Bewerbungsgespräch.
Bewerbung-lebenslauf.de - Das Herz Ihrer Bewerbung professionell verfassen.

 

 application-english.com   2005-2009 © gaetan-data GmbH